Termine
Keine Termine gefunden
Medaillen
Verliehen am
01.10.2011
an Ashelia
Die Geschichte der Double Dragon
Lange vor der Zeit, als die Metinsteine vom Himmel fielen
und der Kontinent noch am Anfang der Entwicklungen stand,
war eine Legende noch Wirklichkeit und der Grundstein der Ordnung
und eines Glaubens.

 

Die Ordnung und der Glaube der Double Dragon.
Es war der Ursprung den zwei Drachenbrüder mit Liebe
und Güte in die noch junge Erde des Kontinents pflanzten.
Und so war es, dass die Brüder das Land gedeihen und erblühen ließen.
Sie gaben den Menschen und Tieren Schutz,
erbauten Städte und brachten Wohlstand.
Mit den Menschen und Ihrem Kaiser führten die Drachenbrüder
ein friedliches Miteinander und wurden geachtet und geliebt.
Und so war es, dass sich der Zusammenhalt
und die Hilfsbereitschaft der beiden Drachenbrüder
sich auch in einigen Herzen der Menschen wieder fand.
So entstand der Glaube der Double Dragon,
die sich die Tugenden der Drachen zu Ihren eigenen machten.
Jahrhunderte vergingen so in Frieden
und Wohlstand bis sich eines Tages der Himmel verdunkelte.
Es wurde kälter, die Tiere wurden wild
und die Natur stellte sich immer feindseliger ein.
So machten sich die Drachenbrüder auf den Weg
die Wurzel des Übels zu finden.
Doch was Sie fanden war nur Trauer und Schmerz.
Während der eine Drache die Ländereien an der Küste absuchte,
fand sein Bruder, der im Landesinneren unterwegs war ein jähes Ende.
Ein gewaltiger Metinstein fiel vom Himmel und begrub den Drachen unter sich.
Es war ein erschütternder Schrei, der einem das Herz fast zerspringen ließ,
als sein Bruder Ihn fand.
In seinem Schmerz und seiner Pein, was Ihm innerlich zu zerreißen drohte,
schwang sich der Drache in den Himmel und wurde lange Zeit nicht gesehen.
Das Kaiserreich zerfiel und veränderte sich zu einem Land grausamer Wirklichkeit.
Doch trotz allem Leides blieb immer ein kleiner Funke Hoffnung in dem Glauben
und dem Segen eines Drachengottes der über seinen eigenem Schmerz
den Menschen immer noch helfen wollte.
Und in einer Gildengemeinschaft weiterlebt.
Diese Gilde lebt immer noch nach den Drachentugenden
von Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft
und verfolgt nach wie vor die Ziele das Land
auch in den Köpfen der Menschen zu vereinen,
das Füreinander zu bestärken und
in gegenseitiger Hilfsbereitschaft das Land zu stärken
und das Übel der Metinsteines zu bekämpfen.

 

Ein ewiger Kampf...
Aber auch Hoffnung!
In Andenken des verstorbenen Drachenbrudes.
Ave Double Dragon

 

Gildenregeln - Impressum - Kontakt Supported & Design by media4you - CMS by clansphere